[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Tornda
Tornda Menneson
Beiträge: 11 | Zuletzt Online: 14.08.2019
Registriert am:
10.03.2012
Geschlecht
keine Angabe
    • Tornda hat einen neuen Beitrag "sadg" geschrieben. 15.07.2012

      rererer

    • Tornda hat einen neuen Beitrag "Wikingergebete" geschrieben. 29.06.2012

      Ihr hohen Götter, ihr Asen, ihr Wanen, ihr Thursen
      Ich rufe euch an, steht mir zur Seite, schenkt mir euren Rat
      Bewahrt

      Lasst mich nicht mutlos sein im Angesicht der Schlachten die ich schlage,
      lasst mich meine Ängste besiegen und helft mir, nicht zu fliehen
      Bewahrt Mut.

      Lasst meine Zunge wahre Worte sprechen, in Frieden und Krieg
      Lasst mich Lügen entlarven und Lügen strafen
      Bewahrt Wahrhaftigkeit

      Lasst mir hold sein, den Sinn meiner Freunde
      Bewahre mich vor übler Rede der Anderen, vor Fluch und Schande
      Bewahrt Ehre

      Lasst mich schwören keinen falschen Eid und kein falsches Banner tragen,
      Lasst mich nicht brechen, mit denen die Gutes mir Sinnen
      Bewahrt Treue

      Lasst mich nicht wanken auf meinen Wegen,
      Lasst mich fest sein, in Geiste und Sinn
      Bewahrt Disziplin

      Lasst mich decken den Tisch und auch sein ein guter Gast,
      Lasst mich Feinde am Tische erkennen und schlechte Rede
      Bewahrt Gastfreundschaft

      Lasst mich handeln, feilschen, schenken, arbeiten und opfern
      Keine Sekunde will ich vertan wissen
      Bewahrt Geschäftigkeit

      Lasst mich sein, mir selbst das Wichtigste,
      nicht abhängig sondern frei. Geweiht mir selbst
      Bewahrt Selbständigkeit

      Lasst mich treu im Glauben sein, an den Göttern und der Tugend
      Treu mir selbst in Wort und Tat, lasst mich selbst bewahren
      Bewahrt Standhaftigkeit

    • Tornda hat das Thema "Tugend" erstellt. 29.06.2012

    • Tornda hat einen neuen Beitrag "Wikingergebete" geschrieben. 29.06.2012

      Ydalir :elhaz: ______________________________________ Liebe, Achtung und Respekt
      Heil sér þú ok í hugum góðum _____________________ Gesund seist Du und guten Sinnes
      Þórr þik þiggi ___________________________________ Möge Thor Dich annehmen
      Oðinn þik eigi __________________________________ Möge Odhin dich zu eigen machen

      Der Armselige, Übelgesinnte_______________________Wie Körner im Sand klein an Verstand
      Hohnlacht über alles_____________________________Ist kleiner Seelen Sinn.
      Und weiß doch selbst nicht was er wissen sollte,______Ungleich ist der Menschen Einsicht,
      Daß er nicht fehlerfrei ist._________________________Zwei Hälften hat die Welt.
      21. Havamal____________________________________52. Havamal

    • Tornda hat einen neuen Beitrag "Wikingergebete" geschrieben. 29.06.2012

      Gedanken und Erinnerungen fliegen um uns her,


      des Allvaters Raben bringen Botschaft aus allen Winden,


      aus Midgards weiten Eb'nen, Wäldern, Land und Meer,


      bevor die Sonne am höchsten steht, werden sie's ihm künden.

      (Vargrimm)

    • Tornda hat einen neuen Beitrag "Wikingergebete" geschrieben. 01.05.2012

      Einmal im Jahr, in der heiligen Nacht,
      verlassen die toten Krieger die Wacht.
      Sie kommen nach Haus, nach Art und Ordnung zu sehen,


      schweigend treten sie ein in den festlichen Raum,
      den Tritt der Stiefel, man hört in kaum,


      sie stellen sich still zu Vater, Mutter und Kind,
      sie spüren, dass sie erwartete Gäste sind.


      Es brennt für sie eine rote Kerze am Tannenbaum,
      es steht für sie ein Stuhl am gedeckten Tisch,


      es glüht für sie im Glase dunkel der Wein.
      Und in die Weihnachtslieder, gläubig und frisch,
      stimmen sie fröhlichen Herzens mit ein.


      Es duftet nach Tannen und Äpfel und Mandelkern,
      und es ist alles wie einst und der Tod ist so fern.


      Wenn dann die Kerzen am Lichtbaum zu Ende gebrannt,
      legt der tote Krieger die erdverkrustete Hand
      jedem der Kinder leise aufs junge Haupt:

      “Folg deinem Herz, weil ich stets an dich geglaubt.”


      Einmal im Jahr, in der heiligen Nacht,
      beziehen die toten Krieger wieder die ewige Wacht.

    • Tornda hat einen neuen Beitrag "Wikingergebete" geschrieben. 01.05.2012

      Ahnen hoben betend Hände,
      Wende du dich innenwärts;
      Gott und Welt hältst du umschlossen
      Und die Wahrheit wohnt in dir!

      Tief am Grunde deiner Seele,
      Die ein Meer ist, unermeßlichm
      Und ein Brunnen unerschöpflich,
      Liegt das goldne Götterland.

      Dorten quillt dein’s Lebens Quelle,
      Dort, zu dritt, die stillen Nornen
      Deines Lebens Faden führen,
      Streng verknüpfend Blutes Bande.

      Kniee nicht vor heil’gen Büchern,
      Suche Gott in Tempeln nicht,
      Deiner Ahnen göttlich Wissen,
      Sieh, es spricht zutiefst aus dir!

      Kehre ein in weiten Wäldern,
      Wo die grüne Stille wohnt,
      Wirst ein ewig’ Bild erkennen,
      Das als große Mutter thront!

    • Tornda hat einen neuen Beitrag "Unterforen" geschrieben. 11.03.2012

      + Konzept

Empfänger
Tornda
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz